HOME Kunst im öffentlichen Raum Beiträge, Links, Kommentare
THEMA KMS Travelling IDEE & TEAM
KARL MACHT STADT

Bei Kunst scheiden sich die Geister- zu abstrakt, zu konkret. Für die Einen ist Streetart der Schlüssel um Kunst allen zugänglich zu machen und die Stadt ein bisschen zu verschönern, für Andere ist es nicht mehr als Schmiererei.

Für Manche gehört Kunst in Ausstellungen, andere sagen: Da kommt ja aber nicht jeder hin!

Pech gehabt- oder vielleicht sogar Glück? Immerhin sind einem ja so schon viele befremdliche Ergüsse moderner Kunst erspart geblieben, aber die Mona Lisa hat man eben auch noch nicht gesehen, weil zu teuer (und weit weg).

Und wenn man nicht Eintritt bezahlen muss, kostet dann eben das Planen, Bauen, Instandhalten und der magische Feenstaub- sollte man das Geld nicht lieber für was "Vernünftiges" ausgeben?

Und wozu eigentlich Kunst? Um Leute glücklich zu machen? Oder traurig? Oder nachdenklich?

Um etwas zu bewegen? Zu verändern?

Zu viel Fragen... zu wenige Antworten.

 «
BACK TO TOP
Kunst im öffentlichen Raum Beiträge, Links, Kommentare HOME KARL MACHT STADT THEMA
KMS Travelling IDEE & TEAM
 «
BACK TO TOP